Dattel-Tomaten Bioland Bvh Soz. Ökohof

Dattel-Tomaten Bioland Bvh Soz. Ökohof


8,95 €* /   
(8,95 € / Kg)
-+

Ursprung
Deutschland
Qualität
Bioland
Klasse
II



Grünen Tomaten gegenüber ist so mancher vielleicht etwas skeptisch, sind die vielleicht sogar giftig? In der Tat enthalten die Früchte Solanin (auch Tomatin genannt). Dieser Stoff ist ab einem Verzehr von 25mg für den Menschen toxisch, ab 400mg sogar tödlich. Dementsprechend sind die grünen Früchte mit Vorsicht zu genießen, aber auch hier macht die Menge das Gift! In harten grünen Früchten wurden in 100g 9-32 mg Solanin gemessen. Grünreife Tomaten wiesen noch 7-13 mg auf; orange, halbreife enthielten nur noch 0,1-1,8 mg und rote Früchte lediglich 0-0,7 mg Solanin.
Eine beliebte Zubereitung für grüne Tomaten ist Konfitüre daraus zu kochen. Hierbei werden die Früchte mit Zucker sozusagen verdünnt, sodass bei den allgemein üblich kleinen Mengen Konfitüre, die man zu sich nimmt, keine Gefahr besteht. Eingelegte oder gebratene Früchte sollte man nur in kleinen Mengen auf einmal Essen. Aber eine Handvoll auf die Gemüsepfanne verteilt zum Beispiel ist unbedenklich. Oder man macht es wie im Süden Europas üblich und kocht die letzten grünen Tomaten im herbst als Konfitüre ein und kann so die Früchte der Saison auch im Winter noch genießen!

Anstatt die unreifen Früchte direkt zu verarbeiten, lohnt es sich, diese nachreifen zu lassen. Wichtig hierbei ist, dass sich nur gesunde, intakte Tomaten zum Nachreifen eignen. Kleine Mengen können problemlos in Zeitungspapier eingewickelt werden oder auf der Fensterbank nachreifen. Damit die Früchte problemlos nachreifen können, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Temperatur zwischen 16-25 Grad

  • je wärmer es ist, desto schneller reifen die Früchte

  • relative Luftfeuchtigkeit über 80%

  • zu feucht: Früchte faulen zu trocken: Früchte trocknen aus

 

Ein Tomatensalat oder eine Tomatensoße eignen sich weniger zur Verwertung von grünen Tomaten, denn diese überschreiten bei einer normalen Portion bereits die Tageshöchstmenge an Solanin. Mit den folgenden Rezepten wird die Grenze bei einer normal üblichen Verzehrmenge bei weitem eingehalten.

  1. Grünes Tomaten-Chutney mit Ingwer

    500 g unreife, grüne Tomaten, 1 großer Apfel oder Birne, 1 Zwiebel, 2 kleine Knoblauchzehen, 3 cm Ingwer, 150 ml heller Balsamico-Essig oder Apfelessig, 125 g brauner Zucker, 125 g entkernte Datteln oder Rosinen, 1 EL Salz Saft einer halben Zitrone, 1 Peperoni, 3 kleine Gläser mit Twist-off Deckel

     Zutaten klein schneiden, mit Zitronensaft und Essig in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zehn Minuten köcheln lassen. Tomaten von Haut und Strunk befreien und mit den entkernten Datteln klein schneiden, mit Zucker und Salz zu den bereits gekochten Zutaten geben. Etwa 40 Minuten bei mittlerer Temperatur weiterkochen, bis die Masse dickflüssig wird. Noch einmal richtig aufkochen, heiß in ausgekochte Gläser füllen und sofort verschließen.

  2. . Grüne Tomaten-Konfitüre

    Mit einem Mix an Zutaten entsteht ein neuartiger Geschmack, der schwer zu beschreiben ist. 500 g unreife grüne Tomaten, 1 unbehandelte Limette oder Zitrone, 1 Peperoni, 500 g Gelierzucker (1:1) 3 kleine Twist-off Gläser

    Tomaten vierteln, Strünke entfernen und klein schneiden. Von der gewaschenen Limette nur die Hälfte der Schale abreiben und den Saft auspressen. Alle Zutaten in einem Topf etwa 15 Minuten bei geringer Temperatur zugedeckt köcheln.Gelierzucker unterrühren, in einem Topf auf hoher Stufe sprudelnd aufkochen und unter Rühren weitere fünf Minuten köcheln lassen. Heiß in saubere Gläser abfüllen und mit Deckeln gut verschließen.

  3. Panierte, gebratene Tomatenscheiben

    unreife, feste, grüne Tomaten, 1 Ei, 2 EL Maismehl oder Semmelbrösel, 2 EL Mehl, ½ TL Salz, ½ gepresste Knoblauchzehe, Pfeffer, Cayennepfeffer, Öl zum Ausbraten

    Ei mit reichlich Gewürzen verquirlen. Tomaten in zirka 5 mm dünne Scheiben schneiden, zuerst im Ei und anschließend im Mehlgemisch wenden. Das Öl in der Pfanne erwärmen und die panierten Tomaten darin beidseitig ausbraten.

 


*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten


Neukunde? Jetzt Registrieren!


Ihr Warenkorb ist noch leer
Ein Auszug unseres Liefergebietes:
26135 Oldenburg Neuenwege 26129 Oldenburg Bloherfelde 26122 Oldenburg Eversten 26931 Elsfleth 26125 Oldenburg Etzhorn 26123 Oldenburg Nadorst 26203 Wardenburg 26125 Oldenburg Donnerschwee 26135 Oldenburg Osternburg 26125 Oldenburg Nadorst 26123 Oldenburg Donnerschwee 26125 Oldenburg Ohmstede 27804 Berne 26197 Großenkneten 26135 Oldenburg Tweelbäke 26919 Brake (Unterweser) 26127 Oldenburg Alexandersfeld 26125 Oldenburg Ofenerdiek 26121 Oldenburg Bürgerfelde 26131 Oldenburg Eversten 26188 Edewecht 26160 Bad Zwischenahn 26127 Oldenburg Bürgerfelde 26121 Oldenburg Innenstadt 26121 Oldenburg Wechloy 26131 Oldenburg Bloherfelde 26209 Hatten 26135 Oldenburg Kreyenbrück 26133 Oldenburg Kreyenbrück 26129 Oldenburg Innenstadt